Wer braucht heute noch Windows ist eine berechtigte Frage.
Wir leben in einer Welt von Smartphones & Tablet Computern wo sich viele Menschen überlegen ob es überhaupt notwendig ist einen Computer mit Windows zu besitzen? Wer nur Spiele zocken will oder auch nur gelegentliche Tätigkeiten ausüben muss, oder auch Leute die nur selten mehr als Email, SMS, oder Web Browser benötigen, ist es gut möglich das ein Handy oder Tablet sämtliche Anforderungen schon erfüllt.
Man sollte sich auf jeden Fall Gedanken darüber machen ob man mit den Limits der Handys & Tablets leben möchte? Die Rede ist hier nicht von Handy Junkies die glauben das ein Smartphone alles wie ein PC Computer / Laptop erledigen kann (stimmt überhaupt nicht), sondern von vielen Faktoren welche von der Nutzung eines Smartphones völlig unabhängig sind. Beispielsweise haben viele Internet Benutzer Dutzende bis Hunderte von gespeicherten Favoriten welche auf einem Computer bei weitem schneller & praktischer zu verwenden sind als mit einem Smartphone. Ein weiteres Beispiel ist die Display Größe. Ich habe sehr gute Augen und ein sehr gutes Smartphone, aber dieses winzige Display wo man bei großen Webseiten Ellenlang scrollen muss finde ich persönlich zum kotzen (sorry). Auch ist es nur schwer und mit viel Erfahrung möglich mit mehreren Programmen (Apps) gleichzeitig am Smartphone zu arbeiten. Manche Programme wzB. Profi Office, Grafik, oder Video Software sind mit einem Smartphone oder Tablet kaum bis gar nicht zu gebrauchen.

Wer es also gewohnt ist mit einem Computer zu arbeiten und sich so wie ich darauf freut alles auf einem schönen großen Bildschirm zu sehen, derjenige sollte natürlich weiterhin beim Windows Betriebssystem bleiben (oder auch zu einem besseren und gleichzeitig günstigerem Betriebssystem umsteigen).